Ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für Cannabis in Anbauzelten

Es gibt alle Arten von Informationen im Internet, und viele Wachstumsvorschläge können irreführend sein. Das hört sich normalerweise so an, als ob Sie 100% richtig machen müssen oder Ihre Pflanzen sterben.

Tatsache ist jedoch, dass der Cannabisanbau sehr einfach ist. Sie müssen nichts anderes tun, als ihm Licht und Wasser und die Umgebung zu geben, die es zum Wachsen braucht. Wenn Sie jedoch höhere Erträge anstreben, müssen Sie für idealere Wachstumsbedingungen sorgen.

Dies ist, was Ihnen alle Marihuana-Anbauanleitungen beibringen, wie Sie eine ideale Umgebung für das Marihuana-Wachstum schaffen, was ist die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit? Lesen Sie weiter, um die Antwort zu finden.

Ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für den Anbau von Zelten

Die für jedes Stadium der Cannabispflanze erforderlichen Umgebungsbedingungen sind etwas unterschiedlich, und es gibt keine Umgebungsbedingungen, die für alle Stadien des Pflanzenwachstums geeignet sind.

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, sich um die Ernte zu kümmern und sich nicht darum kümmern, die Ernte zu maximieren, können Sie die Temperatur immer um 80°F halten.

Sämlingsstadium: 75°-85° Fahrenheit / ca. 70% Luftfeuchtigkeit
Pflanzenstadium: 70°–85° Fahrenheit / ca. 40% Luftfeuchtigkeit (nicht mehr als 55%)
Blütezeit: 65° – 80° Fahrenheit / 40% Luftfeuchtigkeit (nicht mehr als 50%)

Da die Bedürfnisse von Cannabispflanzen in jeder Phase unterschiedlich sind, müssen sich die Umgebungsbedingungen ändern, wenn sie sich ändern. Aus diesem Grund haben die meisten professionellen Züchter mehrere Räume, in jedem Raum werden Pflanzen unterschiedlicher Wachstumsstadien gezüchtet, sodass Sie die Umgebung leicht kontrollieren und die doppelte Ernte erzielen können.

Werkzeuge, die benötigt werden, um die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit in einem Zelt aufrechtzuerhalten

Thermometer

Neben dem einfachsten Wandthermometer sollten Sie auch ein kleines tragbares Thermometer benötigen. Das Wandthermometer misst nur die Temperatur des Bereichs, in dem es sich befindet. Das tragbare Thermometer kann die Temperatur verschiedener Bereiche im Zelt messen, insbesondere die Temperatur in der Nähe von Pflanzen. Kann Ihnen helfen, die Temperatur des Zeltes besser einzustellen. Wenn Sie eine Klimaanlage (mit Thermostat) haben, können Sie mit einem tragbaren Thermometer überprüfen, ob die Messwerte übereinstimmen.

thermometer

Hygrometer

Dieses Tool misst die Menge an Wasserdampf in der Luft. Dies ist ein weiteres einfaches Tool, bei dem Sie wandmontierte Modelle und tragbare Modelle finden, genau wie Thermometer.
Idealerweise haben Sie aus den gleichen Gründen wie die oben genannten Thermometer ein installiertes Hygrometer und ein tragbares Hygrometer. Sie können auch ein kombiniertes Gerät zur Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit erhalten.
Das Hygrometer ist sehr wichtig. Übermäßige Luftfeuchtigkeit lässt Ihre Pflanzen faulen, sodass Ihre Bemühungen umsonst sein werden!

Hygrometer

Ideale Bedingungen für das Sämlingsstadium

Wie oben erwähnt, sollte die Temperatur zwischen 75 und 85 °F liegen und die relative Luftfeuchtigkeit sollte 70 % betragen. Samen müssen keimen. Die Keimung braucht Feuchtigkeit und Wärme. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, beginnen die Samen zu keimen. Zwischen den Wachstumsstadien ändert sich nicht viel.

Indoor Cannabis Grow

Ideale Bedingungen für das Pflanzenstadium

Die idealen Bedingungen für das Pflanzenstadium sind eine Temperatur von 80°F und eine Luftfeuchtigkeit von 40%. Im Vergleich zum Sämlingsstadium ändert sich die Temperatur nicht viel, nur die Luftfeuchtigkeit wird geändert. Sämlinge mögen feuchte Luft, aber im Pflanzenstadium, wenn die Luft zu feucht ist, werden die Blätter gesättigt und können nicht so viel Sauerstoff abgeben, was dazu führt, dass sie ungesund sind, weniger Licht und Nährstoffe aufnehmen und die Photosynthese schwächen.

Ideale Bedingungen für die Blütephase

Wenn Pflanzen in die Blütephase eintreten, mögen sie kühle Luft, die Temperatur wird bei 65°-80°F und die Luftfeuchtigkeit bei 40%-50% gehalten.
Übermäßige Hitze bedeutet, dass die Luft Feuchtigkeit besser speichern kann. Je höher die Luftdichte, desto weniger Wasser verdunstet an der Oberfläche der Blütenknospen und das Wasser auf den Blütenknospen verdunstet kontinuierlich, wodurch die Blütenknospen verrotten. Dies ist der Todesengel für Pflanzen.
Wenn Sie dies alles im Hinterkopf behalten (oder vorzugsweise in einem Notizbuch, das Sie bei sich tragen), kann Ihr Pflanzzelt zu einem idealen Ort für Ihre Pflanzen werden. Wie Sie wissen, ist die Temperatur wichtig, aber nicht so wichtig wie die Gesamtfeuchtigkeit der Luft.
Der Hauptgrund, warum die Temperatur wichtig ist, ist, dass sie die Fähigkeit der Luft beeinflusst, Feuchtigkeit zu speichern, und Feuchtigkeit wird zu Feuchtigkeit zurückkehren. Dies bedeutet nicht, dass die Temperatur nicht wichtig ist, denn sie ist wichtig.

Cannabis-Growing-Guide

Ideale Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Growzelt: Abschließende Gedanken

Die Aufrechterhaltung der idealen Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Pflanzzelt ist sehr wichtig, um die Cannabisproduktion zu steigern. Wenn Sie die obigen Richtlinien befolgen, werden Ihre Pflanzen Sie mit einer guten Ernte belohnen!

Der Cannabisanbau ist sehr einfach, wir haben einen Anbauleitfaden als Referenz: Growing Guide für Anfänger: Indoor Cannabis Grow

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.